Einträge von

U12-Mädchen werden Dritter in der Bezirksoberliga

Die U18 Junioren, die Herren, Herren 50 und Herren 50 II sind auch nach dem mittlerweile siebten Medenspiel-Wochenende weiterhin ungeschlagene Tabellenführer. Für zwei U12-Mannschaften ist die Saison bereits beendet: Die Juniorinnen wurden in der Bezirksoberliga Dritte, die Junioren in der Bezirksliga A Fünfte …

Pfingsten im Zeichen der Jugend

Das Pfingstwochenende stand ganz im Zeichen der Jugend – zumindest was die Medenrunde angeht. Während die Damen und Herren spielfrei hatten, griffen vier Juniorinnen- und sieben Junioren-Mannschaften zum Schläger. Bereits am Mittwoch trug die gemischte U8 ihre dritte Begegnung der Saison aus …

Tenniskrimi auf heimischer Anlage

Am langen Himmelfahrtswochenende waren die Herren 50 in der Spitzenbegegnung gegen den bisherigen Tabellenführer TC Bergen-Enkheim gefordert – die hochspannende Partie endete mit einem knappen 5:4 und dem bereits vierten Erfolg in der Hessenliga. Der Lohn: Tabellenführung! …

Drittes Medenspiel-Wochenende

Mit einer ziemlich ausgewogenen Bilanz aus Siegen und Niederlagen sowie mehreren Unentschieden ist das dritte Medenspiel-Wochenende zuende gegangen. Besonders erfreulich: Sowohl die Damen 40 also auch die Herren 50 konnten mit 5:4 Siegen in der Hessenliga überzeugen …

Viele Mannschaften konnten am Wochenende jubeln

Alle fünf Damenteams des TCK standen am Wochenende auf dem Platz. Überaus erfolgreich starteten die am ersten Medenspiel-Wochenende noch spielfreien Damen in die Bezirksoberliga-Saison: 6:0 Matches und 12:0 Sätze hieß es am Ende gegen die Gäste des Kelkheimer TEV II. Auch in der Hessenliga wurde gejubelt: Mit 6:3 behielten die Königsteiner Damen 40 die Oberhand bei Eintracht Frankfurt …

Zwei Kreismeistertitel in der Halle

Auch in der Wintersaison schlagen die Spielerinnen und Spieler des TCK erfolgreich auf, und das quer über die Altersklassen. So holte sich Lara Jäger in der WU11 ebenso den Kreismeister-Titel wie Gilbert Schulz-Schomburgk bei den Herren 50. Vizemeisterin wurde Lara Schmerr.